Empfehlen Sie diese Seite auf:

FOTO DES MONATS (2020)

Oktober 2020

Seit langer Zeit mal wieder das Makroobjektiv rausgeholt und den Garten unsicher gemacht.

Glücklicherweise gab es im Oktober einige Regenschauer, die besonders die Natur gefreut haben dürften.

Aber auch mein Fotografenherz hat höher geschlagen als ich diese Wassertropfen entdeckt und abgelichtet habe. Ist schon beeidruckend, welch Kunstwerke die Natur hervorbringen kann ...

 

www.eipesch.com Diamonds are forever (2020)

September 2020

Urlaub in Zeiten von COVID-19: Einfach in Deutschland bleiben!

Im September habe ich den Norden Deutschlands besucht, genauer gesagt NORDFRIESLAND.

Ein wunderschöner Landkreis mit vielen attraktiven Orten, die zum Erkunden, Entdecken, Bummeln und natürlich auch Fotografieren einladen.

Das Foto des Monats September zeigt den Westerhever Leuchtturm, den viele wahrscheinlich schon häufiger in Print- und Fernsehwerbungen einer bekannten Biermarke gesehen haben ;-)

 

www.eipesch.com Westerhever Leuchtturm (2020)

August 2020

COVID-19 wirkt sich immer mehr auf die Kreativität aus ...

Statt mit der Kamera auf Tour zu gehen, steht plötzlich andere Freizeitaktivitäten im Vordergrund - beispielsweise das Radfahren oder Gartenarbeit.

Letzteres kann man übrigens ganz hervorragend mit der Fotografie verbinden, da der Garten eine Menge Motive bereithält, die entdeckt werden möchten.

 

www.eipesch.com Sehnsuchtsort "Lohrberg" (2020)

Juli 2020

Wusstet Ihr eigentlich, dass auf dem Lohrberg oberhalb von Seckbach Wein angebaut wird?

Also richtiger Wein auch Trauben - nicht aus Äpfeln ...

Ein Besuch lohnt sich immer wieder!

 

www.eipesch.com Weinanbaugebiet "Lohrberg" (2020)

Juni 2020

Mein persönlicher Corona-Ausweichort: Unser Garten auf dem Frankfurter Lohrberg. Kaum zu glauben, dass es solche Oasen in der großen Stadt gibt.

Immer wieder schön, die Wochenenden hier zu verbringen - raus aus dem Alltag, Seele baumeln lassen und einfach mal entspannen.

So lässt sich auch COVID-19 ganz gut verkraften ;-) Mittlerweile kommt ja wieder ein bisschen Normaltät zurück! Die Schulen und Kitas öffnen wieder, in der Stadt trifft man wieder Menschen und auch der Berufsverkehr nimmt wieder zu (letzteres brauche ich nicht wirklich ...).

 

www.eipesch.com Sehnsuchtsort "Lohrberg" (2020)

Mai 2020

COVID-19 hat uns und unseren Alltag einen weiteren Monat fest im Griff. Zwar sind erste Lockerungen erkennbar, dennoch ruht das Leben weiterhin weitestgehend. Ich verbringe meine Freizeit zurzeit hauptsächlich im Sattel meines Fahrrades - die Kamera hat Pause und darf sich erholen.

Im Mai sind nur Aufnahmen mit dem Handy entstanden, die ich Euch gerne auf meinem Instagramaccount präsentiere. Wer den noch nicht kennt, kann sich gerne mal dortumschauen und mir folgen (falls Euch mein täglicher Feed gefällt).

Im Mai habe ich übrigens erstmals die "1000"-Followergrenze überschritten und das freut mich sehr! Vielen Dank dafür an alle, die mir bereits folgen und auch an diejenigen, die ich vielleicht schon bald als neue Follower begrüßen darf :-) 

 

Instagram - hier geht´s zu meinem Account

 

www.instagram.com/eipesch/

April 2020

COVID-19 hat uns und unseren Alltag weiterhin fest im Griff. Die Liste abgesagter oder verschobener Veranstaltungen wird immer länger.

Lediglich eine Veranstaltung hat im April planmäßig stattgefunden und das war der SUPERMOND!

Am wolkenlosen Himmel zeigte er sich am 07.04.2020 in seiner voller Pracht - er war derart beeindruckend, dass noch nicht einmal Flugzeuge ihn stören wollten ...

 

ALLES WIRD GUT - dauert aber noch ein bisschen. Uns so lange bleiben wir eben zu Hause und geben dem blöden Virus dadurch ordentlich Contra!

 

Supermond (2020)

März 2020

Der März verläuft bislang deutlich anders als erwartet - Grund dafür: COVID-19 (liebevoll als "Corona" bezeichnet). Ein Virus der zuerst im fernen China auftrat und sich dann auf Weltreise machte. Mittlerweile hat er Deutschland fest im Griff - niemals hätten wir gedacht, dass unserer freien Gesellschaft einmal Ausgangsbeschränkungen verordnet werden. Deutschland ist plötzlich menschenleer, Läden sind geschlossen, am Himmel sind keine Flugzeuge mehr zu sehen, Staus gehören der Vergangenheit an, Veranstaltungen werden reihenweise abgesagt und Toilettenpapier wird zur Mangelware. Insgesamt eine mehr als ungewöhnliche und teils beängstigende Atmosphäre, die vermutlich noch eine ganze Weile andauern wird. Als kleine Ablenkung gibt´s diesmal als Foto des Monats eine Fotocollage aus dem eigenen Garten - bunt und lebensfroh (... so wie Frühling eigentlich sein sollte!). Eigentlich war ich fest entschlossen, an dieser Stelle Endrücke von der Luminale 2020 zu präsentieren - na ja, die ist leider auch dem Virum zum Opfer gefallen.

 

ALLES WIRD GUT - dauert aber noch ein bisschen. Uns so lange bleiben wir eben zu Hause und geben dem blöden Virus dadurch ordentlich Contra!

 

Gartenromantik (2020)

Februar 2020

Vor genau 19 Jahren habe ich zuletzt Paris besucht ...

Eigentlich unglaublich, denn Paris liegt gerade mal 3,5 Stunden Zugfahrt von Frankfurt entfernt.

Die französische Hauptstadt hat es gut mit mir gemeint und sich von ihrer schönsten Seite gezeigt (insbesondere ohne Regen). Insgesamt 4 Tage durfte ich in der Metropole verbringen und fotografieren - Paris bietet so viele wundervolle Stadtansichten. Diese zu erlaufen ist zwar anstrengend aber sehr lohnend!

Das Foto des Monats Februar habe ich vom Viaduc des Arts aufgenommen; eine stillgelegte Metrostrecke, die zu einer Grünanlage umgebaut wurde und sich durch das 11. Arrondissement schlängelt

 

Mehr Eindrücke aus Paris gibt´s hier

 

PARIS - Stadt der Liebe (2020)

Januar 2020

Es ist ja fast schon Tradition, dass das erste "Foto des Monats" eine Aufnahme aus dem illuminierten Palmengarten ist.

Die Illumination "Winterlichter" ist jedes Jahr einen Besuch wert - so auch in diesem Jahr.

Im Dezember und Januar strahlen im winterlichen Palmengarten verschiedenste Lichtobjekte und -installationen um die Wette. Hinter jeder Ecke gibt es neue Dinge zu entdecken (und zu fotografieren).

Nächster IlluminaltionsPFLICHTtermin: LUMINALE 2020 vom 12.03.2020 - 15.03.2020.

 

Mehr Eindrücke von den Winterlichtern

 

Winterlicher in Frankfurter Palmengarten (2020)
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Eike Peter Scholz (eipesch.com)